Aloe Vera

Die Aloe wird auch Wüstenlilie oder Curacao-Aloe genannt.

Sie ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Aloen und gehört zu der Familie der Affodillgewächse (Asphodelaceae) – früher Liliengewächse. Sie kann zur inneren als auch zur äußeren Nutzung angewendet werden. In der pharmazeutischen und kosmetischen Verwendung ist die Echte Aloe fast ausschließlich unter ihrem wissenschaftlichen Namen Aloe Vera oder Aloe Vera Barbadensis Miller bekannt. Die Bezeichnung Aloe stammt aus dem Arabischen und bedeutet übersetzt „bitter“. Diese Eigenschaft wurde der Aloe Vera aufgrund des herben Geschmacks ihrer Blätter zugesprochen. Insgesamt sind mehr als 250 verschiedene Arten der Gattung Aloe bekannt.aloe_vera

Aloe Vera Innerlich

Innerlich kann die Aloe Vera als Trinkkur, in Kapsel- oder in Pulverform angewendet werden.
Dabei zählt die Aloe Vera Trinkkur prinzipiell als die beste und zu empfehlende Form der Einnahme.

Aloe Vera äußerlich

Hinsichtlich der Schönheits- und Körperpflege mit Aloe Vera sind der Phantasie und dem Angebot an kosmetischen Hilfsmitteln heute keine Grenzen gesetzt. Tatsächlich gibt es vom Shampoo bis zur Gesichtsmaske, von der Handcreme bis zur Zahnpasta alle einschlägigen Produkte mit einem Aloe Vera-Anteil zu kaufen.

Wir empfehlen Ihnen unsere Aloe Vera Körpercreme.

AloeDie aus Aloe Vera gewonnenen Essenzen sind seit jeher wegen ihrer legendären heilkräftigen Eigenschaften bekannt. Ihre besondere Wirkung verdankt die Aloe Vera einem hohen Anteil an aktiven Wirkstoffen, die besonders bei sehr beanspruchter Haut einen beruhigenden und regenerativen Einfluss nehmen können. Aus diesem Grunde ist die Aloe Vera Körpercreme nach einem intensiven Sonnenbad besonders empfehlenswert.

Zur Pflege von empfindlicher und zu Trockenheit neigender Haut ist auch Aloe Vera Haut Gel Natur aus 98,3 % Frischpflanzenpress Saft der Aloe Vera Pflanze „Barbadensis Miller“ bestens geeignet.

Das Gel wurde mit dem Gütesiegel des internationalen Naturwissenschaftsrat für Aloe Vera ausgezeichnet.